% Jetzt ANGEBOTE sichern - unter Sale stöbern %

Sagenhaft: Düfte aus dem Nibelungenland

Zurück zu Blog

Diesen Beitrag teilen

Sagenhaft: Düfte aus dem Nibelungenland

Oder: Wo liegt eigentlich das Haus der Düfte?

Seit einigen Wochen ist unser Onlineshop für exklusive Nischenparfums und mehr nun sichtbar im Netz. Aus dem malerischen Osthofen im schönen Rheinhessen verschickt das Haus der Düfte seine Parfums, Lotions, Kerzen und Cremes mittlerweile nach ganz Deutschland. International inspiriert – von großen Weltmarken und Duftkünstlern bestückt – und gleichsam regional verwurzelt. Die Keimzelle, die Mutter unseres Onlineshops ist die kleine feine Parfümerie Contherapia in Osthofen. Diese betreiben wir mit viel Liebe und Engagement seit nunmehr 15 Jahren. Aber wo liegt dieses Osthofen eigentlich?

Das rund 10.000 Einwohner zählende und mit dem Stadtrecht verbriefte Osthofen ist die größte Gemeinde im rheinland-pfälzischen Wonnegau. Mitten im größten deutschen Weinbaugebiet gelegen, in Rheinhessen (auch Land der 1000 Hügel genannt), bestimmt der Wein den Jahreskreis der Stadt und prägt Lebensart und Genusssinn der bodenständigen Menschen hier. Wikipedia weiß über Osthofen zu berichten: Durch archäologische Funde konnte belegt werden, dass die Osthofener Gemarkung am Seebach schon mindestens vor vier Jahrtausenden besiedelt war. Der Ort wurde im Lorscher Codex in einer auf 1. Juli 784 datierten Urkunde als Ostowa erstmals erwähnt. Aufgrund der 1815 auf dem Wiener Kongress getroffenen Vereinbarungen und einem 1816 zwischen Hessen, Österreich und Preußen geschlossenen Staatsvertrag kam die Region zum Großherzogtum Hessen und wurde von diesem der Provinz Rheinhessen zugeordnet.

Wer sich unter Rheinhessen oder Wonnegau noch immer kein Bild machen kann, der kennt aber mit Sicherheit die nächstgelegene größere Stadt, die einen Ruf wie Donnerhall genießt mit ihrer Strahlkraft und ihrem Mythos: Worms. Nur eine einzige S-Bahn-Station entfernt gelegen, gelangt man in gerade mal 6 Fahrminuten von Osthofen mitten ins Zentrum von Worms. Mehr Nähe und Verbundenheit kann es kaum geben. Viele Schlagworte, Bilder, Mythen kommen einem in den Sinn, denkt man an Worms: Religionen, Luther, und nicht zuletzt natürlich die Sagenwelt der Nibelungen. Die „Stadt der Religionen“ bietet ihren Besuchern mit Themen wie jüdische Geschichte, Reformation und dem Dom Highlights der europäischen Kulturgeschichte zwischen Mittelalter und Neuzeit. Die von den Kelten am linken Rheinufer gegründete Stadt buhlt mit Augsburg, Trier und Kempten seit langer Zeit um den Titel der “ältesten Stadt Deutschlands”. Im Moment hat nach aktueller Aktenlage tatsächlich Worms die Nase vorn und ist der offizielle deutsche Vertreter im renommierten Zirkel “Most ancient European towns”. Die Strahlkraft von Worms, ein Amalgam aus quirliger findiger improvisationslustiger Moderne und tief verwurzelter Tradition, beflügelt auch die nahegelegene Contherapia und passt auch irgendwie zu unserem Metier, wie wir finden: Klassik trifft Avantgarde – Kunst trifft Genuss – Werte treffen Moderne in Worms … wie auch in der Nischenparfümerie, für die wir stehen. Und ein wenig Legende, ein wenig Mystique, sei, wie bei den Nibelungen, doch gerne um unsere liebsten Düfte gesponnen? Düfte können so assoziationsreich und bildreich wirken – wie Traumreisen. Wie gute Literatur. Wie alter Wein. Irgendwie haben wir uns den perfekten Standort ausgesucht, um vom Nibelungenland aus Deutschland mit den schönen Dingen des Lebens zu versorgen, oder?

Das Nibelungenlied kündet von Liebe und Drama, von Macht und Gier, von Strafe und Versöhnung. Ein wahrer Mythos. Die Nibelungen von Worms sind ein von Jürgen Breuer vermuteter hochmittelalterlicher Familienverband im Wormser Raum. Drachen kommen drin vor… Tarnkappen… Unverwundbarkeit… Verwundbarkeit… und ein kostbarer Schatz. Wir sagten es ja: Der Stoff, aus dem die Träume sind. Wie ein kostbares altes Parfum. Das ganze Spannungsfeld von Mann und Frau schwingt natürlich auch mit – Gunther, Hagen, Brunhilde, Siegfried, Kriemhild…. wer bist du? Der Held? Der Schurke? Der Herrscher? Die Königin? Die Betrogene? Vor allem: hat uns der Mythos heute noch etwas zu geben – kann man ihn ins Heute übersetzen? Gibt es eine Brücke von den alten Geschichten in die Gegenwart?

In der Gegenwart sind die Nibelungen so präsent wie eh und je. Ganz besonders, seit die Lutherstadt Worms die Nibelungen-Festspiele ins Leben gerufen hat, die inzwischen zu den meistbeachteten und größten Kulturevents Deutschlands gehören. Eine Erfolgsgeschichte. Brandaktuell finden sie seit dem Wochenende, dem 16. Juli 2021, unter großer Beachtung statt. Die offizielle Homepage der Veranstalter sagt dazu:

Die Nibelungen-Festspiele zeigen vom 16. Juli bis 1. August 2021 die Uraufführung LUTHER von Lukas Bärfuss (Foto) am Originalschauplatz vor dem Wormser Dom. 2021 steht nicht die Geschichte der Nibelungen im Zentrum der Festspiele, sondern der Reformator Martin Luther. 2021 jährt sich zum 500. Mal der Reichstag zu Worms. Für das Lutherjahr 2021 schreibt einer der profiliertesten deutschsprachigen Dramatiker ein Stück für die Nibelungen-Festspiele: Der Büchnerpreisträger Lukas Bärfuss gilt nicht nur in seiner Schweizer Heimat als wichtige literarische Stimme mit enormem politischem Gewicht. So spürt er auch in LUTHER nicht nur dem Menschen Martin Luther nach, sondern vor allem der öffentlichen und der politischen Figur. Wie konnte ein einfacher Augustinermönch innerhalb kürzester Zeit so viel Einfluss gewinnen, dass nicht nur Päpste und Kardinäle, sondern auch Fürsten und sogar der Kaiser seine Worte fürchteten?

Dies ist also der regionale kulturelle Background, aus dem Sie Ihre Sendungen erhalten, wenn Sie Post vom Haus der Düfte bekommen. Wir hoffen, wir konnten Ihnen einen Eindruck von unserem Umfeld verschaffen, denn wir möchten, dass Sie wissen, dass hinter Haus der Düfte kein anonymer Großkonzern, sondern ein kleiner, engagierter Zwei-Mann-Betrieb mit echtem regionalen Bezug steht.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

Ihr Haus der Düfte Team.

Wenn Sie möchten, finden Sie hier weitergehende Infos.

Über Osthofen: https://www.osthofen.de/

Über Worms: https://www.worms-erleben.de/erleben/

Über die Nibelungenfestspiele: https://www.nibelungenfestspiele.de/nibelungenfestspiele/2021/Tickets/

Zurück zu Blog